Menu

Zum frühstück oder einfach mal so!

Der genussvolle Start in den Tag gelingt perfekt mit dieser Porridge-Bowl. Man nehme cremiges Haferflockenporridge, fruchtigen Söbbeke Pur Bio Joghurt Blaubeere, frische Früchten und knackige Nüsse und fertig ist dein Powerfrühstück. Eignet sich übrigens auch hervorragend als reichhaltige Mahlzeit für Zwischendurch. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

JOGHURT


DAS STECKT ALLES DRIN:

Zutatenmenge für 2 Portionen
Für das Porridge
50 g zarte Bio-Haferflocken
80 g kernige Bio-Haferflocken
2 EL Bio-Leinsamen
400 ml Söbbeke Bio-Wiesenmilch 3,8% Fett
1 Prise Salz
2 EL Bio-Ahornsirup (alternativ Bio-Honig oder Bio-Agavendicksaft)
Für die Bowl
8 EL Söbbeke Pur Bio Joghurt Blaubeere
100 g Bio-Blaubeeren
1 Bio-Banane
1 Handvoll Bio-Pekannüsse
1 Handvoll Bio-Bananenchips
2 TL Bio-Ahornsirup (alternativ Bio-Honig oder Bio-Agavendicksaft)
1 Zweig Minze zum Garnieren
Extra-Tipp

Lust auf unsere leckere Porridge-Bowl, aber keine Blaubeeren, Bananen oder Pekannüsse zur Hand? Bei den Toppings hast du natürlich freie Wahl. Verwende nach Belieben andere Beeren oder Obst aus deiner Küche sowie deine Lieblingsnüsse, die in der Vorratskammer auf ihren Bowl-Einsatz warten.

porridgebowl mit purbio joghurt blaubeere 11
porridgebowl mit purbio joghurt blaubeere 12

LECKER LOSLEGEN - SO EINFACH GEHT´S!:

1. 

Für das Porridge verschiedene Haferflocken, Leinsamen und Salz in einem Topf mischen. Mit Milch aufgießen und unter stetigem Rühren kurz aufkochen. Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, bis das die Masse andickt.

 

2. 

Porridge von der Hitze nehmen, nach Belieben mit Ahornsirup süßen, mit einem Deckel abdecken und 2-3 Minuten geschlossen ziehen lassen.

 

3. 

Für die Bowl Banane schälen und in Scheiben schneiden, Nüsse grob hacken. Porridge warm in Schüsseln füllen und mit Blaubeerjoghurt toppen. Mit Banane, Blaubeeren, Nüssen, Bananenchips, Ahornsirup und Minze garnieren.

 

Optional :

Du kannst deine Bananenchips auch ganz einfach selbst machen. Schneide dazu eine Banane in dünne Scheiben, lege diese auf einem Backblech mit Backpapier aus, backe sie 60-90 Minuten bei 140 °C Ober-/Unterhitze im Ofen und lasse sie vollständig auskühlen. Fertig sind deine selbstgemachten Bananenchips.

NOCH MEHR IDEEN:
porridgebowl mit purbio joghurt blaubeere 13
Joghurt

Joghurt Waffeln mit Pflaumen & Walnüssen                                                

porridgebowl mit purbio joghurt blaubeere 14
Käse

KRÄUTER-PFANNKUCHEN-RÖLLCHEN MIT KÄSE, LAND-SCHINKEN UND APFEL-CHUTNEY        

porridgebowl mit purbio joghurt blaubeere 15
Käse

BURGER MIT KRÄUTERSEITLINGEN, TOMATEN-SALSA, KRÄUTER-QUARK-MAYO UND FEUERKÄSE