Menu

Frei nach Rezept!

 

Jetzt die Brotzeit mit einer Münsterländer Bauernstulle genießen. 

Sie ist einfach ein Leckerbissen. Hier trifft geröstetes Bauernbrot auf würzigen Söbbeke Bio Grienkenschmied, zartem Roastbeef und 

einer herzhaften Kombination aus Gewürzgurken, Spiegelei und Remoulade.

 

KÄSE


DAS STECKT ALLES DRIN:

Zutatenmenge für 2 Portionen
8 Scheiben Söbbeke Bio Grienkenschmied
2 Scheiben Bio-Bauernbrot
4 EL Bio-Butter
1 Handvoll Bio-Rucola
8 Scheiben Bio-Roastbeef
2 Scheiben Bio-Gewürzgurken
2 Bio-Eier
2 EL Bio-Remoulade
2 EL Bio-Kresse
1 EL Bio-Pflanzenöl
Salz und Pfeffer nach Belieben
Münsterländer Bauernstulle 11
Münsterländer Bauernstulle 12

LECKER LOSLEGEN - SO EINFACH GEHT´S!:

1. 

Für die Münsterländer Bauernstulle zunächst den Rucola waschen und abtropfen lassen.

 

2. 

Danach die Pfanne erhitzen. Die Scheiben des Bauernbrots von beiden Seiten mit Butter bestreichen und in der heißen Pfanne bei niedriger Hitze langsam goldbraun rösten. Das geröstetete Brot aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

 

3. 

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die beiden Eier als Spiegeleier nach persönlicher Vorliebe braten.

 

4.

Eine Scheibe des gerösteten Bauernbrots mit Remoulade bestreichen. Anschließend mit Rucola, Bio Grienkenschmied, Roastbeef, Gewürzgurken, einer weiteren Lage Bio Grienkenschmied und zuletzt mit dem Spiegelei belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Münsterländer Bauernstulle mit zweiter Brotscheibe des Bauernbrots toppen, Kresse darüberstreuen, halbieren und servieren.

NOCH MEHR IDEEN:
Münsterländer Bauernstulle 13
Joghurt

JOGHURT-CHIA-TRIFLE MIT BLAUBEEREN                         

Münsterländer Bauernstulle 14
Käse

KRÄUTER-PFANNKUCHEN-RÖLLCHEN MIT KÄSE, LAND-SCHINKEN UND APFEL-CHUTNEY

Münsterländer Bauernstulle 15
Käse

ZWIEBEL-BIER-SUPPE MIT KÄSE-BROT-HAUBE