Menu

Die neue Lust auf „pflanzlich“!

Schon seit über 30 Jahren steht Söbbeke für bewussten Genuss. Mit unserem Bioniergeist haben wir immer wieder Trends im Biomarkt gesetzt und gespürt was den Menschen schmeckt. Bis heute denken wir gerne diesen Schritt weiter. Deshalb wissen wir, dass es immer mehr Freunde rein pflanzlicher Ernährung gibt. Wenn Du auch dazugehörst, dann haben wir jetzt etwas Neues für Dich: HEY! KOKOS, die köstliche Joghurt-Alternative auf rein pflanzlicher Basis.

HEY! KOKOS ist 100 %ig pflanzlich und basiert auf feiner Kokosmilch. Diese wird aus handverlesenen Bio-Kokosnüssen, die von kleinen Plantagen in Sri Lanka stammen, hergestellt.
Aufgrund unserer Expertise als Marktführer bei Bio-Joghurts wissen wir genau, wie wir aus dieser besonderen Zutat einen herrlich cremigen Joghurt kreieren. UPPS!
Joghurt dürfen wir HEY! KOKOS aus juristischen Gründen ja gar nicht nennen. Du darfst das natürlich schon, wenn du (ihn) magst.

Cremig, pflanzlich,
lieb ich!

Genau wie Du, lieben wir Joghurt. Aus diesem Grund haben wir unsere neue pflanzliche Joghurt-Alternative genauso cremig gemacht wie du es von unseren Joghurts gewöhnt bist. Natürlich bio, klar ohne Aromastoffe, rein auf Kokos-Basis. Im umweltfreundlichen K3-Becher.
Am besten probierst Du sie alle und sagst uns, welche HEY! KOKOS Variante Dich am meisten begeistert.

Vegan.
Versprochen

Um sicherzustellen, dass unsere neuen HEY! KOKOS Joghurtalternativen auch wirklich rein vegan sind, unterliegen sie den strengen Anforderungen des V-Labels. Das V-Label wird extern vergeben – es definiert Anforderungen an vegane Produkte, welche wir erfüllen müssen.

Hey! Klick mal hier:
FAQ
  • Ist HEY! KOKOS ein Joghurt?
    Die Bezeichnung “Joghurt” ist in Europa rechtlich geschützt. Nur Produkte aus Kuhmilch dürfen Joghurt genannt werden. Da HEY! KOKOS keine tierische Milch enthält, dürfen wir es auch nicht Joghurt nennen. Aber es schmeckt genauso lecker cremig.
  • Wie schmeckt HEY! KOKOS?
    Wir Söbbekes kommen aus der Molkereibranche. Wir haben eine lange Bio-Tradition und viel Erfahrung bei der Herstellung von Bio-Joghurt auf Kuhmilch-Basis. Bei der Entwicklung von HEY! KOKOS war es uns wichtig, unserem hohen Anspruch treu zu bleiben und in Sachen Qualität und Geschmack keine Abstriche zu machen. Wir finden, das ist uns mehr als gelungen, probiert selbst!
  • Kommt HEY! KOKOS aus biologischem Anbau?
    Natürlich! HEY! KOKOS ist bio-zertifiziert, denn das ist unsere Natur als 100-prozentige Biomolkerei. Seit 1988 verarbeiten wir ausschließlich Bio-Rohwaren zu hochwertigen Bio-Lebensmitteln. Etwas anderes als Bio kommt bei uns garantiert nicht in die Tüte, besser gesagt in Glas, Flasche oder Becher.
  • Welche Zutaten enthält HEY! KOKOS?
    HEY! KOKOS enthält Kokosnussmilch leicht, Frucht (je nach Sorte unterschiedlich), Tapiokastärke, Johannisbrotkernmehl und vegane Joghurtkulturen. Bei den Fruchtzubereitungen und den Joghurtkulturen handelt es sich um die Zutaten, die auch in unsere Söbbeke Kuhmilch-Joghurts einfließen – aber natürlich alles in vegan. Alle HEY! KOKOS Produkte sind frei von Gluten sowie jeglichen anderen Allergenen und enthalten selbstverständlich keine Aromastoffe.
  • Was ist der Unterschied zwischen Kokosnussmilch und Kokosnussmilch leicht?
    Im Gegensatz zur Kokosnussmilch hat Kokosnussmilch leicht einen geringeren Fettgehalt. Kokosnussmilch leicht enthält rund 8% Fett (statt der herkömmlichen 12%). Das hat zum Vorteil, dass HEY! KOKOS viel fruchtiger schmeckt, da der Genuss nicht vom Fett überlagert wird. Trotz des geringeren Fettgehalts bleibt HEY! KOKOS köstlich cremig wie Joghurt und ist weniger ein klassisches Dessert. Heißt für dich: Du kannst HEY! KOKOS jederzeit genießen!
  • Woher stammen die Kokosnüsse und wie werden sie geerntet?
    Die Kokosnüsse für HEY! KOKOS stammen von kleinen Plantagen aus Sri Lanka. Sie sind von zertifizierter Bio-Qualität und werden von den Kokosbauern per Hand mit Stöcken geerntet. Dabei werden keine Affen eingesetzt!
UNSER HEY! KOKOS-
SORTIMENT:
Cookie Einstellungen