Ofenpfannkuchen - mit Joghurt und Birne

Pfannkuchen mal anders - perfekt für ein herzhaftes Frühstück! 

Foto: Stephanie Just

Für die Zubereitung wurden vier kleine Gusspfannen verwendet. Der Pfannkuchen gelingt aber auch mit einer größeren Gusspfanne, jedoch kann die Backzeit variieren. 

Die Zutaten

für 4 Personen/4 kleine Gusspfannen

Zutaten Pfannkuchen: 
5 Eier (M)
170 g Saison Joghurt Birne-Zimt
150 ml Milch
140 g gesiebtes Weizenmehl
1 TL Zimtpulver
1/2 TL Vanille Paste

für die Pfannen: 4 TL Butterschmalz 

Zutaten Birnen:
4-6 kleine, feste Birnen
700 ml Wasser
2 Zimtstangen
3 Anissterne
5 Nelken
1 Vanilleschote
2 EL Honig
Saft und Abrieb eine BIO Zitrone

weitere Zutaten:
Puderzucker
Haselnusskerne
Söbbeke Saison Joghurt Birne-Zimt

Die Zubereitung

1. Für die Birnen das Wasser mit den Gewürzen und mit Zitrone und Honig zum Kochen bringen. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Birnen schälen, halbieren und mit einem Kugelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Die Hitze auf minimal herunterdrehen und die Birnen hinein geben. Deckel auf den Topf setzen und 3 Minuten ziehen lassen. Dann den Topf von der Herdplatte ziehen, Deckel abnehmen und so weitere 10 Minuten ziehen lassen. Die Haselnusskerne grob hacken und in einer beschichteten Pfanne unter rühren 1-2 Minuten bräunen, in ein Geschirrtuch geben und die Kerne aneinander rubbeln. So löst sich der Großteil der Haut. Die Kerne gegebenenfalls nochmal in kleine Stücke hacken.

2. Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Wenn die Hitze erreicht ist, die Gusspfannen hineinstellen und 5 Minuten vorheizen lassen. (Solltet ihr eine Gusspfanne mit Holzgriff haben, wickelt diesen gut mit Alufolie ein, so kann diese auch verwendet werden.)

3. Aus den Zutaten einen glatten Teig arbeiten. Die heißen Pfannen vorsichtig mit einem doppeltem Tuch oder Ofenhandschuhe aus dem Ofen nehmen. In jede Pfanne einen gehäuften Teelöffel Butterschmalz geben und schmelzen lassen. Den Teig auf die Pfannen verteilen. Eine Suppenkelle je Pfanne etwa. In den Ofen schieben und ohne die Tür zu öffnen, die Pfannkuchen 13-15 Minten knusprig gold-braun backen.

4. Die Pfannkuchen mit ordentlich Puderzucker bestäuben. Die Birnen aus dem Sud nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen, in Fächer schneiden und auf die Ofenpannkuchen geben. Eine Portion Joghurt dazugeben und mit Nüssen bestreuen.

Lasst es euch schmecken!

Das Rezept wurde entwickelt von Stephanie Just (meinekuechenschlacht.de).