BioFach 2018 Impressionen

Bio Molkerei Söbbeke mit tollen Neuprodukten auf der Weltweitmesse Biofach in Nürnberg

Messestand der Bio Molkerei Söbbeke.

v. l.: Nicolò Polla, Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking und Paul Söbbeke.

 

 

BIOFACH 2018: Beste Stimmung bei 3.218 Ausstellern und rund 50.000 Besuchern

In Nürnberg öffneten sich am 14.02. wieder die Pforten für die Besucher der BioFach 2018, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel.

Die 3.218 Aussteller, präsentierten Bio-Vielfalt aus 93 Ländern. In Deutschland wurden im vergangenen Jahr 10 Mrd. EUR mit Bio umgesetzt, jeder 10. Hof wirtschaftet mittlerweile biologisch, so der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). International betrug der Umsatz 2016 gemäß IFOAM – Organics International fast 90 Mrd. US-Dollar.

Dies zeigt deutlich den Wachstumskurs bei Bio-Produkten. Mit dabei wie in jedem Jahr war auch wieder die Bio-Molkerei Söbbeke aus Gronau-Epe. Ihren Stand hatte sie wie jedes Jahr mit einer Menge Neuprodukte bestückt, darunter vier neue Saison Fruchtjoghurts im 500g Glas in den Sorten Erdbeere-Rhabarber, Himbeere-Granatapfel, Pfirsich-Ananas und Limette-Holunderblüte.

Abgerundet wurde das neue Angebot durch einen cremig milden Weichkäse, der „Monsieur Jean Bernard“ cremig mild. Der kleine Bruder des würzigen Monsieur Jean Bernard Weichkäses ist ein cremig milder Käse-Genuss. In neu gestalteter ovaler Form unterscheidet er sich nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch vom bereits erhältlichen Monsieur Jean Bernard. Die französische Weichkäse Spezialität, die in den Vogesen gekäst wird, ergänzt die Söbbeke Käsewelt optimal.

Das Söbbeke-Team beantwortete jede Menge Fragen zu den Produkten und zur Herstellung. Die Bio-Molkerei Söbbeke erhielt auf ihrem Stand auch Besuch von Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking, die sich persönlich ein Bild von den Produkten der Molkerei machte. Auf der Messe wurde wieder einmal deutlich, wie viele Verbraucher sich mittlerweile Gedanken darüber machen, was in ihren Lebensmitteln steckt, und woher sie kommen. Mit ihren Produktneuheiten setzt die Bio-Molkerei Söbbeke daher nicht nur konsequent ihren Weg zum Spezialitätenhersteller fort, sondern leistet vor allem einen Beitrag zur gesunden und genussreichen Ernährung der Menschen in einer intakten Umwelt.

Gronau-Epe, 19.02.2018

 

< zurück